Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

header-vertriebspartner
Fotolia



hiermit erhalten Sie wieder aktuelle Informationen aus dem Hause NEITZEL & CIE. und den Energie-Sachwertbeteiligungen.

Sonnige Grüße

Ihr Neitzel & Cie. Team

Ertragswerte / Fotolia
Ertragswerte

Die Ertragswerte der Photovoltaik-Anlagen bis zum 31.07.2019 liegen für das NEITZEL & CIE. - Portfolio der vier Vermögensanlagen vor:


Solarenergie Nord                                           bei  +  13,77 %
Solarenergie 2 Deutschland                           bei  +  11,27 %
Solarenergie 3 Deutschland                           bei  +    7,28 %
Zukunftsenergie Deutschland 4                     bei  +    3,22 %.

PV-Anlage / Fotolia
Zukunftsenergie Deutschland 4 Portfolio wächst immer weiter an!

ZED4 hat vier neue Photovoltaik-Anlagen mit einer Nennleistung von rd. 2,2 Megawatt ins Portfolio aufgenommen.
Die Projekte werden an den Standorten:

Bad Düben 525 kWp,
Oranienbaum 400 kWp,
Spremberg 742 kWp und Röderau 543 kWp umgesetzt.

Die Projektrechte sind bereits gesichert und der Bau wird in Kürze beginnen. Verbaut werden Qualitätsmodule des Herstellers Canadian Solar sowie Wechselrichter von Huawei.
Die Inbetriebnahmen sind bis Ende Oktober 2019 vorgesehen, die Netzanschlüsse für November geplant. Auch diese Projekte profitieren von den aktuell sehr attraktiven Finanzierungskonditionen von 1,66 % Zinssatz p. a., mit 20 Jahren Zinsbindung und einem tilgungsfreien Jahr.

Damit speisen nun insgesamt 33 Photovoltaik-Anlagen mit einer Nennleistung von 20,9 Megawatt ins Netz ein und produzieren Strom.

Bei den bereits erworbenen Anlagen Feldscheune 163,02 kWp und Gardelegen Köckte 2 mit 573,71 kWp sind am 09. und 14. August 2019 die Netzanschlüsse erfolgt. Darüber hinaus sind die Netzanschlüsse für die Projekte Güsselfeld-Kalbe, Obersohland, Baruth, Jänickendorf und Derenburg bis Oktober des Jahres geplant.

PV-Anlagen Fotolia
Wie Erneuerbare Energien die Wärmewende voranbringen können

Wie Erneuerbare Energien die Wärmewende voranbringen können, zeigt das Potenzial, das der Einsatz der Sektorenkopplungstechnologien in Wärmenetzen bietet.

Hier schlummern große und relativ flexible Verbrauchsmöglichkeiten, die sich gut als Ausgleichsfaktor zur fluktuierenden regenerativen Stromerzeugung eignen.

Das ganze Video von der Agentur für Erneuerbare Energien e.V. finden Sie hier.



Haben Sie Fragen oder Anmerkungen? Oder sind Sie noch kein Vertriebspartner und wollen es werden?
Dann kontaktieren Sie uns am besten noch heute: Lassen Sie uns ins Gespräch kommen!

>> Bernd Neitzel, Geschäftsführer
+49 40 413 66 19-0 |  moin@neitzel-cie.de

button-website
button-Team
button-produkt

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Neitzel & Cie. Gesellschaft für Beteiligungen mbH & Co. KG
Gerhofstraße 18
20354 Hamburg
Deutschland

+49 40 413 66 19 0
moin@neitzel-cie.de
www.neitzel-cie.de

Geschäftsführer: Bernd Neitzel
Handelsregister: Amtsgericht Hamburg, HRA 105623
Ust-ID: DE253533088